Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Mehr zum Thema

Stasi-Vorwurf nicht bestätigt

14. September 2015

Am Sonntag, 13. September 2015, hat der RBB in der Sendung Abendschau durch Verdachtsberichterstattung die Nachricht verbreitet, der Vorsitzende des DJV Berlin, Bernd Lammel, sei ein Inoffizieller Mitarbeiter des DDRMinisteriums für Staatssicherheit gewesen. Der Vorstand des DJV Berlin hat zum jetzigen Zeitpunkt keine Erkenntnisse, die die vorgebrachten Verdächtigungen bestätigen würden, da der Vorstand bisher keine Akteneinsicht nehmen konnte. Die Akteneinsicht wird kurzfristig beantragt. Danach werden die Gremien im DJV Berlin den Vorgang bewerten und entsprechende Beschlüsse fassen, die dann auch veröffentlicht werden.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz