Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Jetzt beantragen
Presseausweis 2022
Er hilft bei Recherchen, Akkreditierungen und Absperrungen: Der Presseausweis. Mitglieder bestellen den Presseausweis für 2022 und erhalten ihn kostenlos. Nichtmitglieder beantragen ihn beim DJV Berlin-JVBB und zahlen 80 Euro.
Schon dabei?
Mitglied werden
Der DJV Berlin-JVBB ist nicht nur Ihre Interessenvertretung, sondern berät und informiert Sie umfassend: Von Tarifen und Honoraren über Rechtsschutz bis zu Urheberrecht oder Existenzgründung. Wir halten für alle maßgeschneiderte Angebote bereit.
Mehr als Service
Freie Journalisten
Mehr als die Hälfte unserer Mitglieder sind hauptberufliche freie Journalist/innen. Der DJV Berlin-JVBB kennt ihre Probleme. Neben professionellem Service und kompetenter Beratung bieten wir ein großes Netzwerk mit Fachforum, Veranstaltungen, Seminaren und mehr.
Pressemitteilung
Die Preise „Langer Atem 2020/21“ sind vergeben
"Der lange Atem" heißt der Journalistenpreis, den der DJV Berlin-JVBB seit 2007 jährlich an Journalistinnen und Journalisten vergibt, die „in herausragender Weise langjährige beharrliche Berichterstattung zu einem gesellschaftlich relevanten Thema betreiben“.

Verliehen wurde der Preis am 29. April 2021 an Sophia Wetzke, Mitarbeiterin des rbb. Sie erhielt den ersten Preis für ihren Podcast „Todesfälle im Tempelhofer Künstlerstudio Greenhouse“.

Meldungen

Koalitionsvertrag:

Die Ampel und die Medien

26.11.21

Die „Ampel“ steht, und in ersten Umrissen ist auch zu erkennen, was die neue Bundesregierung in Sachen Kultur und Medien plant. Dass das Presseauskunftsrecht, nun endlich auch auf Bundesbehörden ausgeweitet wird, ist...

Heutige Mitgliederversammlung abgesagt:

Corona war stärker

19.11.21

Eigentlich wollten wir uns heute Abend zu unserer diesjährigen Mitgliederversammlung treffen. Gerne hätten wir Euch als Vorstand von unserem ersten Jahr im Amt berichtet, das wegen der Corona-Pandemie so ganz anders verlief, als...

Bericht vom DJV-Verbandstag in Bochum

Gemeinnützigen Journalismus und Lokalprojekte fördern

12.11.21

Unser Bundesverbandstag hat Anfang dieser Woche in Bochum wichtige Weichen für die künftige Arbeit des DJV gestellt. Dazu gehört ein in weiten Teilen neuer Bundesvorstand: Frank Überall (NRW) ist für weitere zwei Jahre als...

Bundesdatenschutzbeauftragter:

„Kein Verstoß durch Stasi-Unterlagenbehörde bei Medienanträgen“

05.11.21

Im Sommer hatte uns die Kontroverse um den Umgang der Stasi-Unterlagenbehörde (BStU) mit Medienanfragen beschäftigt. Ob die BStU bei der Bearbeitung der angesprochenen Medienanträge regelwidrig gehandelt hat, wie Mitglieder...

Mitmachprojekt:

Journalismus macht Schule

29.10.21

Im Vor-Corona-Jahr 2019 ist das Projekt „Journalismus macht Schule“ gestartet. Diese Initiative ging damals von der Süddeutschen Zeitung aus und soll nun wieder belebt werden.   Mittlerweile...

Der DJV Berlin-JVBB Vorstand

Newsletter

Cookie Einstellungen