Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB

Networking

Hier ist der Raum für Berliner Journalistinnen und Journalisten, um sich untereinander zu vernetzen und die eigenen beruflichen Aktivitäten zu präsentieren.

Schwarzes Brett

Sie haben eine Kamera zu verkaufen oder ein Ferienhaus auf dem Lande zu vermieten? Sie suchen einen Arbeitsplatz in einer Bürogemeinschaft?

Senden Sie uns eine Mail mit Ihrem Anliegen und den Kontaktdaten, die wir veröffentlichen sollen, an info@djv-berlin.de und wir stellen Ihre Anzeige gern auf unser "Schwarzes Brett".

Büroplatz zu vermieten/Prenzlauer Berg

(23.02.2022)

Büroplatz: Ab 01.03.2022 wird in unserem Büro ein Schreibtisch in einem Dreierraum frei. Dieses Zimmer ist ca. 30 qm groß. Insgesamt hat das Büro drei Räume, eine Küche sowie ein Bad und liegt an der Schönhauser Allee, ganz in der Nähe des U-Bahnhofes Eberswalder Str. Wir – drei Journalisten* und zwei Archive Producer* - arbeiten auf eigene Rechnung, aber auch hin und wieder zusammen.

Kosten: monatlich 125,- EUR plus Telefon- und Internetkosten sowie 10,- EUR für die Haushalts-und Putzkasse. Alle zwei Wochen werden die Räume gereinigt.

Bitte meldet euch bei Angelika Friedl unter af@pressesyndikat.de oder Tel. 030/28703471

 Wir freuen uns über Eure Anrufe und Zuschriften!

Büroplätze zu vergeben

(19.01.2022)

Hallo, liebe Kolleginnen und Kollegen in Berlin,

unsere Bürogemeinschaft, die Journalistenetage (www.journalistenetage.de) in Kreuzberg, sucht neue Kolleginnen und Kollegen. Aktuell haben wir zwei Schreibtischplätze zu vergeben. Wir haben auch einige Kollegen und Kolleginnen, die sich Schreibtische teilen. Auch halbe Plätze sind also möglich. Ein voller Platz kostet derzeit 198 Euro.

Kosten: Im Mietpreis von 198 Euro sind inklusive: Internet, unsere Homepage mit einem Arbeitsprofil, (über)regionale Tageszeitungen und Magazine (SZ, taz, Tagesspiegel, Zeit, Spiegel), Kaffee, Tee und geputzte Räume.

Die Etage: Unsere 220m² große Bürofläche mit insgesamt sechs Büroräumen und einem Gemeinschafts-/Küchenraum mit großem Esstisch befindet sich in einem schönen, alten Gewerbehof an der Ohlauerstr. 5-11, nahe Paul-Lincke- und Maybach-Ufer. U-Bahn und Bus sind um die Ecke. Die Räume wurden bei unserem Einzug vor knapp vier Jahren renoviert. Unsere Bürogemeinschaft existiert seit 30 Jahren in wechselnder Besetzung. Momentan gibt es bei uns 19 Schreibtische, an denen selbständige Journalist:innen (Print, Audio und TV), außerdem Fotograf:innen, Filmemacher:innen, Wissenschaftskommunikator:innen, Hochschuldozent:innen und Kulturschaffende sitzen.

Unsere Philosophie: Wir sind, das ist uns wichtig, kein unverbindlicher Co-Working Space, sondern eine Bürogemeinschaft, in die sich jede:r ein wenig einbringen kann. Wir nutzen die Möglichkeit des professionellen Austauschs, der Zusammenarbeit, Vernetzung und der persönlichen Begegnung. Wir schätzen menschliche Vielfalt und einen netten Plausch beim Kaffee. Wir haben keine/n Office Manager/in o.ä. Jede:r sucht sich aus anfallenden organisatorischen Tätigkeiten etwas aus und kümmert sich. Keine Sorge: Niemand muss die Büros putzen, dafür haben wir, siehe oben, jemanden engagiert. Kontakt: Bei Interesse gerne melden bei Stephan Bader: bader@journalistenetage.de

Newsletter

Cookie Einstellungen