Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Mehr zum Thema

DJV Berlin ersegelt Spenden

20. August 2013 I 3. Medien-Segelcup

Der DJV Berlin hat am 18. August beim Medien-Segelcup Berlin-Brandenburg auf dem Wolziger See teilgenommen und den siebten von zwölf Plätzen errungen.

Mit Blasen an den Händen und erschöpft kamen Beate Fichtner, Carola Dorner, Matthias Berner vom DJV Berlin- Team nach einer sehr sportlichen und fairen Leistung an Land. Sie hatten den siebten von zwölf Plätzen errungen. Sieger war die taz, Platz zwei holte die Crew der rbb Zibb-Redaktion, Platz drei der Tagesspiegel.

Die Erlöse der Veranstaltung in Höhe von 1000 Euro wurden dem Kinderhospiz Sonnenhof der Björn Schulz-Stiftung gespendet. Das Haus bietet zwölf schwerst- und unheilbar kranken Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen einen Ort, der sich größtmöglich an häuslicher Atmosphäre orientiert.

Stefan Gerhard, Organisator des Events und Chefredakteur des Bootshandel-Magazins, übergab im Rahmen der Siegerehrung den Spendenscheck an Jürgen Schulz, Vorstand der Björn-Schulz-Stiftung. Für die Pressearbeit der Stiftung ist Frauke Frodl zuständig, langjähriges DJV Berlin-Mitglied.

Der Segelcup fand bereits zum dritten Mal statt. Dabei waren unter anderem Teams der Berliner Zeitung, radioeins und der Journalistenetage. Organisiert wurde der Cup von der Teamgeist GmbH. Die Wettfahrtleitung übernahm die Segelgemeinschaft Blossin.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz