Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Mehr zum Thema

Besuch bei der MAZ-Lokalredaktion

25. Juni 2013 I Neuruppin

Mittagessen am See - in der Heimat Theodor Fontanes. Der Fachausschuss Print fuhr mit dem Rad nach Neuruppin und besuchte die Lokalredaktion der Märkischen Allgemeinen.

Was für ein Glück! Die Sonne schien munter vom Himmel, als sich eine Gruppe von Journalisten des JVBB und des DJV Berlin mit ihren Rädern am 9. Juni nach Brandenburg aufmachten. Das Ziel der ersten gemeinsamen Radtour war Neuruppin, Sitz einer Lokalredaktion der Märkischen Allgemeinen Zeitung, ehemalige preußische Garnisonsstadt und Geburtsstadt Theodor Fontanes. Vom Regionalbahnhof in Friesack führte die etwa 30 Kilometer lange Route über Fehrbellin nach Neuruppin.

Beim Mittagessen am See trafen wir auf die nicht-radfahrende Kollegen, die mit dem Zug angereist waren. Bei einem Redaktionsbesuch bei der Neuruppiner Ausgabe der Märkischen Allgemeinen Zeitung durften wir den Kollegen beim Sonntagsdienst über die Schulter schauen. Täglich wird dort von sechs Redakteuren sowie den festen Freien und freien Mitarbeitern für die Region Ostprignitz- Ruppin ein Zwölf-Seiten-Buch mit acht bis neun Lokalseiten produziert.

Anschließend gab uns der Redakteur Carsten Schäfer eine Stadtführung durch die Geburtsstadt Theodor Fontanes, der seiner Geburtsstadt weniger abgewinnen konnte als wir an dem Nachmittag, wenn über die Größe der damaligen Garnisonsstadt schreibt: „Für eine reiche Residenz voll hoher Häuser und Paläste, voll von Leben und Verkehr mag solche raumverschwendende Anlage, die empfehlenswerteste sein, für eine kleine Provinzstadt aber ist sie bedenklich. Sie gleicht einem auf Auswuchs gemachten Staatsrock., in den sich der Betreffende, weil er von Natur klein ist, nie hineinwachsen kann. Dadurch entsteht eine Öde und Leere, die zuletzt den Eindruck der Langeweile macht.“ Wir Journalisten kommen jedenfalls gern wieder. (mm)

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz