Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Mehr zum Thema
Berlin - JVBB
Online-Workshop: Von AfD bis Querdenker - Wie bestehe ich den journalistischen Stresstest?
05
Jan
bis
06
Jan
17:00 - 19:00 Uhr

Zu Jahresbeginn bieten wir einen zweiteiligen Online-Workshop an: „Von AfD bis Querdenker: Wie bestehe ich den journalistischen Stresstest?“. Referent ist unser Mitglied Olaf Sundermeyer. Er ist ARD-Investigativreporter in der Redaktion rbb24Recherche und berichtet seit vielen Jahren über Extremismus, Populismus und Organisierte Kriminalität.

Termin

  • Dienstag, 5. Januar, 17.00 – 19.00 Uhr
  • Mittwoch, 6. Januar, 17.00 – 19.00 Uhr

Anmeldung

  • Teilnahmegebühr: für Mitglieder 49 Euro (Student*innen 25 Euro), Nichtmitglieder 99 Euro.
  • Mail an info@djv-berlin.de

Journalisten und Redaktionen sind seit einigen Jahren Anfeindungen, Bedrohungen, teilweise auch Angriffen ausgesetzt. Medienfeindlichkeit wird aus einer wachsenden systemkritischen Bewegung auf allen Ebenen kultiviert: In Interviews, auf Demonstrationen, bei Recherchen oder Dreharbeiten, in den sozialen Medien, über Hatepost und die Gegenöffentlichkeit durch alternative Medien, die seit AfD, Pegida und den Querdenkern inzwischen eine relevante Wirkungsmacht erlangt haben. Journalisten und Redaktionen wird dadurch ein Stresstest aufgezwungen, den zu bewältigen eine zusätzliche Herausforderung im Medienalltag ist. In diesem Workshop werden Medienstrategien von Populisten erläutert, auf Fallstricke in Interviews und im Umgang mit der Gegenöffentlichkeit hingewiesen, sowie Tipps rund um die Sicherheit von Journalisten im Einsatz vermittelt.

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz