Deutscher Journalisten-Verband Berlin JVBB
Mehr zum Thema
Berlin - JVBB
Online-Crashkurs „Alternative Geschäftsmodelle“ (Modul 2)
13
Okt
11:00 - 12:30 Uhr

WO: per Zoom

WANN: Zwei Module: Dienstag, 12. Oktober und Mittwoch, 13. Oktober, jeweils 11.00 -12.30 Uhr

Trainer: Uwe H. Martin (in Zusammenarbeit mit der Reporter Akademie Berlin)

„Der Zauber vom Baumwall ist verflogen“ sagte sinngemäß ein ehemaliger Nannen-Schüler von mir, der wie alle anderen voller Begeisterung und mit großen Träumen in den Journalismus gestartet war. Ein paar Jahre später hört man viel Frust: Schlechte Arbeitsbedingungen und Honorare, unzuverlässige Partner in Redaktionen, Geschichten, die hinter dem eigenen Anspruch zurückbleiben, weil einfach die Zeit nicht da ist, ein paar extra Runden zu drehen und tiefer zu bohren, usw. 

Wie es anders gehen kann, dazu gibt dieser Crashkurs für Journalist*innen, die Lust darauf haben, Journalismus an seinen Grenzen weiter zu entwickeln, neue Zielgruppen zu erreichen und selbstbestimmt journalistisch zu arbeiten ein paar Impulse.

In zwei Modulen geht es um:

  • Publikationsstrategien jenseits klassischer Medien, neue Zielgruppen
  • nachhaltige Vermarktung, Anschlussfähigkeit und Nischenprodukte
  • Finanzierungsbrücke über Stipendien, Mehrfachverwertung und Synergieeffekte
  • Expertenstatus, Marke und journalistisch-künstlerische Identität

Uwe H. Martin dokumentiert mit den Medien Fotografie, Film, Text und Ton weltweit die sozialen und ökologischen Auswirkungen der Landwirtschaft und entwickelt in interdisziplinären Teams Lösungsansätze mit dem Ziel, Menschen langfristig zur Unabhängigkeit zu befähigen und nachhaltige Veränderungen für Gesellschaft und Umwelt zu bewirken. Seine Arbeit erscheint in Magazinen, multimedialen Webreportagen, interaktiven iPad Apps und räumlichen Mehrkanal-Installationen. Uwe ist Mitgründer des Kunst- und Forschungsprojekt World of Matter, von RiffReporter und leitet ein internationales Team von Forscher*innen, Ingenieuren*innen und Architekt*innen, um in der Wüste Kaliforniens eine Vision für nachhaltiges Leben in einer sich aufheizenden Welt zu entwickeln.

Seit mehr als zehn Jahren unterrichtet er Film, Fotografie und Multimedia Storytelling u.a. in Deutschland, Nepal, Schweiz, Marokko, Griechenland, Luxemburg und Kolumbien.

49 Euro für Mitglieder (Studierende 25 Euro), Nichtmitglieder 99 Euro.

Anmeldung: info@djv-berlin.de

Newsletter

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Analyse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

etracker GmbH

Datenschutz