Mediencup Berlin 2018 - DJV Berlin Boot im Finale der Segelregatta

Das erfolgreiche DJV-Berlin-Segelteam: Matthias Berner, Dieter Bahlau und Michael Mosuch (v.l.n.r.) Foto: Volkmar Otto

28. August 2018

Von Matthias Berner

Das DJV Berlin-Boot hat beim MedienCup Berlin-Brandenburg 2018 am vergangenen Sonntag auf der Scharfen Lanke an der Heerstraße in Spandau einen hervorragenden fünften Platz belegt. In einem Rekord-Starterfeld von 14 Teams im Wettbewerb der Messe Boot & Fun kam das DJV Berlin-Boot

nach einem furiosen Start im ersten Vorlauf als zweites ins Ziel. Im zweiten Ausscheid mit dem dritten Platz von sieben Startern gelang die Qualifikation fürs Finale.

Im Finallauf, der wegen der zwei Vorläufe erst nach 15 Uhr stattfand, sahen sich die Segeler mit schwierige Bedingungen mit Flautenlöchern und Ufer-Abschattungen konfroniert. Nach einem kniffligen Start konnte sich unser Boot mit Skipper Dieter Ballau,

Vorschoter Michael Mosuch und Kielschwein Matthias Berner noch auf den fünften Platz vorschieben - das beste Ergebnis des DJV beim MedienCup – ever. Bei der anschließenden Siegerehrung, Scheckübergabe für wohltätige Zwecke und Grillbüffet gab es beim Hausherren SV Gotha e. V. Gelegenheit zu interessanten Kollegen-Gesprächen - bei bestem Spätsommerwetter.