BesserOnline: Wo steht digitaler Journalismus heute?

10. August 2016

Wie behauptet sich Online-Journalismus zwischen Hasskommentaren und Schmähkritik? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der DJV-Tagung Besser Online 2016 am 24. September in Berlin. Wie jedes Jahr im Herbst lädt der Deutsche JournalistenVerband wieder zu seiner renommierten Konferenz ein – diesmal mit dem Ziel, die „Vermessung des Journalismus“ neu vorzunehmen.

In 16 Panels werden die Teilnehmer aus ganz Deutschland in der Berliner Kalkscheune Maß anlegen, um so zum einen die Bedeutung des Journalismus im digitalen Zeitalter hervorzuheben und zum anderen Abgrenzungen und Schnittmengen neu zu definieren.

Auf zahlreichen Podien diskutieren namhafte Experten wie Juliane Leopold, Stefan Niggemeier, Ingrid Brodnig und Richard Gutjahr aktuelle Entwicklungen in der Branche und medienethische Themen. Diskussionsrunden und Praxis-Workshops zu Trends, Tools und Gadgets runden das Programm ab.