djv

Aktuelles

15. Juni 2020

Für unsere Mitglieder

Telefonische Beratung

André Gählert berät Freie in Corona-Fragen.

Corona und der Föderalismus...und kein Ende: Viele Freie („Soloselbständige“) haben Soforthilfen von Land und/oder Bund beantragt und bekommen. Leider waren die Bedingungen von Berliner Landeshilfen und Bundeshilfen unterschiedlich. Grundsätzlich durften die Bundeshilfen nicht für den Lebensunterhalt verwendet werden, sondern nur für andere betriebliche Ausgaben. Jedoch war das Online-Antragsverfahren wenig transparent, oft stand am Bildschirm nur ein kurzes Zeitfenster zum Ausfüllen zur Verfügung. Der DJV publiziert in seinem ausführlichen Dossier „Corona und die Freien“ laufend die neuesten allgemeinen Ratschläge. Wer darüber hinaus Fragen hat, wie er die Soforthilfe verwenden darf oder was sonst zu tun ist, nehme bitte die telefonische Beratung unseres Juristen André Gählert in Anspruch. Anmeldung: infospamfilter@jvbb-onlinespamfilter.de