Aktuelles

14. Mai 2020

Personalratswahlen Deutschlandfunk Kultur

Stimmengewinne für „DJV & Freunde“

Das Wahlergebnis lässt auf einen gelungenen Generationenwechsel und frischen Wind im Personalrat schließen.

 

Bei den Personalratswahlen im Deutschlandfunk Kultur konnte die Liste DJV & Freunde einen erfreulichen Erfolg verzeichnen: Im Örtlichen Personalrat Berlin gewannen sie einen Sitz hinzu. Gewählt wurden Margarete Wohlan, Thomas Wheeler und Marianne Allweiss. Der Vorsitzende des DJV Berlin – JVBB, Christian Walther, gratuliert: „Der Erfolg ist umso höher zu bewerten, da die Mehrzahl der Journalistinnen und Journalisten im Deutschlandfunk ‚Freie' sind, die immer noch nicht das Wahlrecht in den Personalratswahlen haben. Seit langem fordern wir hier eine Änderung des Bundespersonalvertretungsgesetzes.“

Im Gesamtpersonalrat konnten DJV & Freunde ihre Mandate erfolgreich verteidigen. Mit dabei sind dieses Mal auch einige neue Gesichter von der Liste, die es nun in die Personalräte geschafft haben. Das Wahlergebnis lässt auf einen gelungenen Generationenwechsel und frischen Wind im Personalrat schließen.

Trotz widriger Umstände in der Corona-Krise war die Beteiligung an der als Briefwahl durchgeführten Wahl erfreulich rege: Mit 76 Prozent lag sie nur wenig unter der Beteiligung von vor vier Jahren.

Das DJV-Team war unter dem Motto „Den digitalen Wandel aktiv mitgestalten!“ angetreten. Das Wahlergebnis zeigt: Die Beschäftigten des Deutschlandfunks wünschen sich eine starke Beteiligung des DJV, in Berlin wie in Köln. 

 

Mehr Informationen zur Personalratswahl im Deutschlandfunk Kultur.