Aktuelles

27. April 2020

Am 12. Mai 2020

Personalratswahl im Deutschlandfunk

Vorstellung und Forderungen der Berliner Liste "DJV & Freunde"

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 12. Mai werden im Deutschlandradio neue Personalräte gewählt – die örtlichen Personalräte in Köln und Berlin sowie der Gesamtpersonalrat. Unsere offene Liste „DJV & Freunde“ und die Gewerkschaft „ver.di“ treten an. Ihr wählt! Das Wichtigste ist, dass ihr Eure Stimme abgebt! Denn erst so macht ihr starke, vielfältig aufgestellte Personalvertretungen möglich.

 

Wir als „DJV & Freunde“ treten an:

  • Weil wir Personalratsarbeit als unseren Beitrag zu demokratischer Mündigkeit verstehen.
  • Weil wir die Möglichkeit der Mitbestimmung nicht nur einer einzelnen Gewerkschaft überlassen wollen.
  • Weil wir auf vier Jahre guter, konstruktiver Arbeit zurückblicken können und diese mit viel Sachverstand fortführen wollen – in den Räten, in der Tarifkommission, in der Einigungsstelle, im Redakteursausschuss.

 

Ihr könnt uns wählen:

  • Weil wir als „DJV & Freunde“ wichtige Medienberufe und Bereiche unserer Häuser vereinen.
  • Weil wir Gleichberechtigung ganz vorne anstellen und zwei Frauen unsere zwei örtlichen Listen anführen.
  • Weil unsere Grundhaltung stets konstruktiv ist und wir auf Dialog und Brückenbau setzen.
  • Weil wir uns für alle Berufsgruppen einsetzen und weil wir solidarisch mit allen Freien Mitarbeiter*innen sind.

Unser Programm steht unter dem Motto „Den medialen Wandel aktiv mitgestalten!“ Es ist funkhausübergreifend und langfristig gedacht, so wie der begonnene Umbau von Deutschlandradio.

 

Unsere zentralen Ziele sind:

  • Entwicklungsmöglichkeiten und Chancengleichheit für alle Mitarbeiter*innen in ihren Berufsgruppen.
  • Schutz aller Programm-Macher*innen im Zuge der kommenden berufsbedingten Veränderungen.
  • Eine starke Vertretung für alle freien Kolleginnen und Kollegen.
  • Ein nachhaltiges Konzept gegen die dauerhafte Überlastung aller im Zuge stets wachsender Arbeitsverdichtung.

Je stärker wir als „DJV & Freunde“ aus den Wahlen hervorgehen, umso besser können wir euch dabei vertreten!

 

Wählt bei den Personalratswahlen die Liste 1!

Irene Groh – Margarete Wohlan – Rüdiger Hagelstein – Thommy Wheeler – Frank Kämpfer

 

Mehr Informationen gibt es auf dieser Seite.