Aktuelles

11. Mai 2020

Neues Kompetenzteam

Künstliche Intelligenz (KI) und Digitalisierung im Journalismus

Interesse? Dann unbedingt mitmachen!

Journalistischer Alltag und redaktionelle Inhalte sind medienübergreifend-bereits heute von automatisierten Nachrichten und Meldungen aus den Bereichen Sport, Börse, Wetter, Verkehr geprägt.

Wie werden sich diese Trends auf die journalistische Arbeit auswirken? Und wie können Journalisten ethische Verantwortung übernehmen - in einer sich immer stärker ausdifferenzierenden und hoch technologisierten Informationsgesellschaft?

Journalisten sind als kompetente Akteure im Kontext von Presse-, Informations-, und Meinungsfreiheit innerhalb dieser rasant voran schreitenden „Digitalisierungsdynamiken“ unverzichtbar. Gleichzeitig fehlt es für KI-Journalismus an allgemein gültigen Leitlinien und ethischen Handlungsempfehlungen.

Das „Kompetenzteam Digitalisierung und KI im Journalismus“ stellt sich diesen brisanten Fragen und versteht sich als vernetzte Denkmanufaktur, Impulsgeber und Thementreiber innerhalb des gesamten Transformations-Prozesses - hin zu einer Digitalen Nachhaltigkeitsgesellschaft.

Das neu gegründete „Kompetenzteam KI und Digitalisierung“ freut sich auf Euch. Jeder, der Interesse hat, ist hiermit herzlich eingeladen und kann sich hier anmelden: digijourspamfilter@djv-berlinspamfilter.de