Terminübersicht

Auf dieser Seite möchten wir außer über Termine des DJV Berlin auch über andere interessante Veranstaltungen informieren, soweit uns diese unter info@djv-berlin.de mitgeteilt werden. Eine Veröffentlichung behalten wir uns vor.

Mediensalon: Das Audio-Comeback: I heard the news today - Rettet der Podcast-Boom den Journalismus?

5. Juni 2019

Kaum eine Branche hat die disruptive Kraft der Digitalisierung so getroffen wie den Journalismus. Schrumpfende Print-Auflagen und Einsparungen in den Redaktionen sind die Folge. Digitale journalistische Geschäftsmodelle erwiesen sich werbefinanziert oft als qualitativ schwaches »Clickbait« oder hinter der Paywall als »Lousy Pennies«.

Doch bietet die Digitalisierung auch Chancen für qualitativ hochwertig neue Kanäle.
Gerade der Podcast-Boom zeigt neue Wege im Journalismus auf. Er bietet Journalisten und Verlagen eine Möglichkeit, Nachrichten und tiefgründige Recherchen, die es sonst nicht in den News-Cycle schaffen würden, einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
Zudem können Journalisten mit Hilfe von Podcasts ihre eigene Marke – unabhängig ihres Verlages – aufbauen.

Im Mediensalon am 5. Juni wollen wir den Fragen nachgehen:

Wie verändert das Medium Podcast den Journalismus?

Welche Möglichkeiten bietet der Podcast für den Journalismus?

Wie können Journalisten von Podcasts profitieren?

Und was zeichnet einen erfolgreichen journalistischen Podcast aus?

Diskussion mit

Daniel Bouhs, Medienjournalist u. a. ZAPP
Sandra Sperberl, DER SPIEGEL
Tim Kehl, Manager Audible Original Podcast, Audible GmbH
Patrizia Schlosser,
Deutscher Radiopreis für investigativen Audible Podcast »Im Untergrund«

Moderation: Johannes Altmeyer, WELT

Termin
Mittwoch, 5. Juni 2019 um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr, kein Einlass mehr ab 19.15 Uhr)

Ort:
taz, Friedrichstraße 21, 10969 Berlin

Anmeldung:
Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme per Mail an: info@djv-berlin.de

Hinweis:
#Mediensalon und #Medienwerkstatt sind Veranstaltungen der meko factory – Werkstatt für Medienkompetenz gemeinnützige GmbH #mekolab in Kooperation mit der Deutschen Journalistinnen- und Journalistenunion dju in ver.di, dem Deutschen Journalistenverband DJV Berlin e.V., dem Vodafone Institut, Landau Media und anderen. #mekolab – Werkstatt für Medienkompetenz ist ein gemeinnütziges Projekt der meko factory gUG (haftungsbeschränkt).

zurück zu: Termine