Terminübersicht

Auf dieser Seite möchten wir außer über Termine des DJV Berlin - JVBB auch über andere interessante Veranstaltungen informieren, soweit uns diese unter info@djv-berlin.de mitgeteilt werden. Eine Veröffentlichung behalten wir uns vor.

Besichtigung der Archenhold-Sternwarte

23. Oktober 2019

Wir möchten Sie zur Besichtigung der ältesten und größten Volkssternwarte Deutschlands, der Archenhold-Sternwarte, einladen.

Termin:
Mittwoch, 23. Oktober 2019, 13.45 Uhr

Ort:
Archenhold-Sternwarte, Alt-Treptow 1, 12435 Berlin

Ablauf:
14.00 Uhr Führung

15.00 Uhr Besichtigung der Dauerausstellung

16.30 Uhr Get-together im Restaurant Zenner (Alt-Treptow 14-17, 12435 Berlin)

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich verbindlich an, die Plätze sind begrenzt:  info@djv-berlin.deSie erhalten eine Bestätigung per E-Mail.

Hintergrund:

Sternwarte
Seit 1896 kann man mitten im Treptower Park mit dem damals wie heute längsten beweglichen Linsenfernrohr der Welt den Himmel beobachten. Friedrich Simon Archenhold (1861-1939) war der erste Direktor; große Wissenschaftler wie Roald Amundsen (1872-1928) und Albert Einstein (1879-1955) hielten hier Vorträge.

Der historische Einstein-Saal, das Zeiss-Kleinplanetarium sowie das Museum zur Himmelskunde gehören heute zu den Schätzen des Hauses. Die Dimensionen des Weltalls, das Sonnensystem sowie die geschichtliche Entwicklung der Astronomie werden eindrucksvoll dargestellt.

Restaurant Zenner
Das Gasthaus Zenner wurde von einer "unbedeutenden Fischerei" zum bekanntesten Berliner Ausflugslokal. Als eines der größten noch existierenden Gartenlokale ist das Gasthaus zugleich die älteste der städtischen Ausflugsstätten. Eine Rechnung aus dem Jahre 1568 ist erster Beleg für Pacht und Besiedlung an der Spree. In den Jahren 1821/22 wurde an der Stelle des einstigen Fischerhauses im Stil von Schinkel das Gasthaus an der Spree, ab 1889 bekannt unter dem Namen des Pächters Zenner, erbaut.

Heute gehört Zenner (etwa 1500 Plätzen), direkt an der Spree in Alt-Treptow gelegen, zu den größten Biergärten Berlins.

Die Veranstaltung wurde von unserem Kompetenzteam Generation+ organisiert.

Anfahrt :
zur Sternwarte - Alt-Treptow 1, 12435 Berlin

  • S-Bahn
    S8, S9 → Plänterwald (12 Minuten Fußweg)
    S41, S42 → Treptower Park (20 Minuten Fußweg)
  • S-Bahn bis Baumschulenweg (S 85, S 8, S 9)

Bus 165 in Richtung U Märkisches Museum

Haltestelle: Bulgarische Straße

  • Auto
    Die Anfahrt erfolgt, je nachdem, woher Sie kommen, von der Köpenicker Landstraße oder der Straße am Treptower Park aus. In die Bulgarische Straße einbiegen, von dort nach links (Einbahnstraße) in die Straße Alt-Treptow. Die Sternwarte liegt nach 100 m links. Hier sind nur wenige Parkplätze vorhanden. Mehr Parkplätze etwa 50 m weiter rechts an der Gaststätte Eierschale-Zenner oder vorher in der Bulgarischen Straße Richtung Spree.

zurück zu: Termine