Bildjournalistentag 11. Mai 2017

26. April 2017

Das traditionelle Geschäftsmodell im Bildjournalismus funktioniert nicht mehr! Es lebe der qualitativ hochwertige Bildjournalismus! Unter diesem Motto steht der Bildjournalistentag 2017 des DJV Berlin am 11.05.2017 in Berlin.

Der Bildermarkt hat sich verändert: radikal, spürbar, die Existenzgrundlage der Fotojournalisten ist passé, veränderte Tätigkeitsfelder scheinen das Bild des alten „Foto-Profis“ in mehrfacher Hinsicht zu gefährden.

Mit der Digitalisierung der Bildproduktion und der digitalen Vermarktung sind die Marktchancen andere. Diskussionen zu den Spannungsfeldern zwischen Urheber-, Vertrags- und Persönlichkeitsrecht sind aktueller denn je.

Bild-Honorarverhandlungen scheinen in Zeiten von Pauschalsummenangeboten für international vertriebene Bildpakete oder kostenlosen Bilddatenbanken aussichtslos. Nachträglich digitalisierte - und bis dato in dieser Form ungenutzte Bildbestände – waren bisher in Honorarverhandlungen nicht bedacht.

Diese und weitere Entwicklungen werfen die Frage auf, welche Finanzierungsmodelle die berufliche Existenz von Fotografen heute und zukünftig sichern? Wie haben sich die Bildjournalisten auf den technisch getriebenen Wandel bisher überhaupt eingestellt, sind neue Herausforderungen zu erwarten, welche? Welche Folgen haben Fotomanipulation für die seriöse, professionelle und entsprechend entlohnte Berichterstattung.

Foto -Experten wie Bernd Czichon, Mitbegründer der weltweit größten Fotoplattform picturemaxx, Michael Hirschler, Referent in der DJV-Bundesgeschäftsstelle und Sebastian Wells, mit 20 Jahren ausgezeichnet für sein „Sportfoto des Jahres“, diskutieren am 11.05.17 unter dem Motto „Raus aus dem Jammertal“ mit den Teilnehmer/innen über die Chancen der digital getriebenen Veränderungen in der Fotoszene und zeigen Strategien, um in diesen zu bestehen.

In ihren Vorträgen, Workshops und Technikvorstellungen werden teilnehmende Fotografinnen und Fotografen auf beruflichen Alltag und Zukunft vorbereitet. Zudem wird nach Antworten gesucht, wie das „Kompetenzteam Bildjournalismus“ des DJV Berlin seinen Fotografen unterstützend zur Seite stehen kann? Idee, Meinungen, Erfahrungen, Visionen der Teilnehmer/innen sind gefragt, der Austausch kann beginnen!

Weitere Infos und Anmeldung hier

zurück zu: Startseite