20. Oktober 2014Besser Online 2014

Wieviel Online verträgt Print?

Fotos: Heiko Assmann, Christiane Krüger, Alexander Czekalla


Online und Print passen strukturell nicht zusammen: Das war eine der Kernaussagen der DJV-Konferenz "Besser Online". 300 Journalisten hatten sich dort am Samstag in Berlin getroffen. Fotos: Heiko Assmann, Christiane Krüger, Alexander Czekalla Mehr...

22. Oktober 2014 radioeins

Musikchef Peter Radszuhn verstorben

Der Musikchef von radioeins starb am vergangenen Wochenende im Alter von nur 60 Jahren. Peter Radszuhn ging 1996 als Musikchef zu Radio Brandenburg beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg (ORB) und behielt diese Position, als 1997... Mehr...

20. Oktober 2014 Inforadio und Kulturradio

Kürzungen beim rbb zu Lasten der Freien

Der Journalistenverband Berlin-Brandenburg JVBB und der DJV Berlin bedauern die einschneidenden Kürzungen bei den rbb-Wellen Inforadio und Kulturradio, die fast ausschließlich zu Lasten der freien Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter... Mehr...

2. Oktober 2014 Tarifeinheit

Streikrecht ist Grundrecht

„Das Streikrecht ist ein in der Verfassung garantiertes Grundrecht aller Beschäftigten. Es auszuhöhlen oder einzuschränken verstößt gegen die demokratischen Prinzipien unseres Landes.“ Mit diesen Worten reagierte Michael Konken,... Mehr...

6. Oktober 2014 Fotoausstellung Thomas Billhardt

Bilder aus dem Krieg

Foto: Simone Ahrend, sah-photo

Nur noch bis Anfang November 2014 können in der Geschäftsstelle die Bilder des Reportage-Fotografen Thomas Billhardt betrachtet werden. Berühmt machten ihn seine Fotos über
den Vietnam-Krieg und den Fall der Berliner Mauer. Mehr...

25. September 2014DJV Berlin und JVBB

Mentoringprogramm für junge Journalist/innen gestartet

Foto: Bernd Lammel, D-Foto

Der Journalistenverband Berlin-Brandenburg JVBB und der DJV Berlin haben ihr gemeinsames Mentoringprogramm für junge Journalist/innen gestartet. Die sieben „Tandems“ aus je einem Mentor und einem Mentee trafen sich am Montagabend zur Eröffnungsrunde. Mehr...

15. September 2014Senderumbau

Journalisten der Deutschen Welle wehren sich

Foto: DW/K. Danetzki

Der Intendant der Deutschen Welle, Peter Limbourg, will den Seder zu einem hauptsächlich englischsprachigen Fernseh-Nachrichtenkanal umbauen - und deutlich Personal abbauen. Zugleich plant Limbourg, mit chinesischen Staatssendern zu kooperieren. Der DJV befürchtet eine weichgespülte China-Berichterstattung. Mehr...

13. September 2014Saudische Kulturwoche

Zu Besuch beim saudischen Botschafter


Nur selten gibt es die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines Botschaftsbetriebs zu schauen. Nun lud die Botschaft des Königreichs Saudi Arabien Mitglieder des DJV Berlin zu einem Besuch ein. Anlass ist die Saudische Kulturwoche. Von Clemens Glade (Text) und Bernd Lammel sowie Heiko Assmann (Fotos) Mehr...

8. September 2014Eröffnung der neuen Geschäftsstelle

Neue Räume - neue Ausrichtung


Der DJV Berlin hat seine neue Geschäftsstelle mit einer Feier eröffnet. Neben der Fotoausstellung des bekannten Dokumentarfotografen Thomas Billhardt präsentierten Studenten eine neue Kommunikationsstrategie für den Verband. Von Alexander Czekalla (Text) und Simone Ahrend (Fotos) Mehr...

8. September 2014Hochschulprojekt

Studenten stellen Imagekonzept für DJV Berlin vor

Foto: Simone Ahrend, sah-photo

Ein Team von Studenten der Berliner Hochschule für Medien, Kommunikation und Wirtschaft hat eine neue Kommunikationsstrategie für den DJV Berlin entwickelt. Ihre Empfehlungen haben die Studenten bei der Feier zur Eröffnung der neuen Verbandsgeschäftsstelle präsentiert. Von Markus L. Blömeke Mehr...

15. August 2014Tarifverträge

Anfang vom Ende der Zweiklassengesellschaft

Foto: Screenshot dpa.de

Erstmals ist es dem DJV gelungen, manteltarifliche Regelungen für die journalistischen Tochterunternehmen von dpa zu erreichen. Der DJV-Bundesvorsitzende Konken nennt es einen "ersten Schritt zur Beendigung der Zweiklassengesellschaft". Mehr...

8. August 2014Unzulässige Gebühren für Akteneinsicht

Eine Ohrfeige für das Innenministerium

Foto: Google Street View

15.000 Euro sollten die Journalisten Daniel Drepper und Niklas Schenck dem Bundesinnenministerium für eine Akteneinsicht zahlen. Die Behörde hatte die Anfrage in teure 66 Einzelbescheide aufgeteilt. Rechtswidrig, urteilte nun das Verwaltungsgericht Berlin. Mehr...

20. Juli 2014Löschanträge

Google räumt auf

Foto: Montage, Google-Screenshot

Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs auf ein "Recht auf Vergessen" scheinen sich die schlimmsten Befürchtungen zu bestätigen: Kritische Berichte einiger Medien erscheinen nicht mehr in den Suchergebnissen von Google. Mehr...

11. Juli 2014ARD und ZDF

Berliner Abgeordnetenhaus will Mediathek-Fristen abschaffen

Foto: Screenshot

Die Sieben-Tage-Frist für die Mediatheken von ARD und ZDF soll auf Wunsch des Berliner Abgeordnetenhauses abgeschafft werden. Die Online-Aktivitäten der öffentlich-rechtlichen Sender sollen ausgebaut werden. Mehr...

4. Juli 2014Sommerausflug der Fachausschüsse Print

Sonne, Regen, Berg und Tal

Foto: FA Print

Die Fachausschüsse Print des DJV Berlin und JVBB haben ihre zweite Radtour nach Brandenburg gemacht. Dieses Mal ging es nach Frankfurt in den Oderbruch - und zur Märkischen Oderzeitung. Mehr...

29. Juni 2014Mitgliederversammlung

Ein klares "Ja" zur Fusion


Die Mitglieder des DJV Berlin haben sich fast einstimmig für eine Fusion mit dem Journalistenverband Berlin-Brandenburg ausgesprochen. Der bisherige Vorsitzende des DJV Berlin, Bernd Lammel, wurde im Amt bestätigt. Zudem wählten die Mitglieder einen neuen, größeren und jüngeren Vorstand. Von Alexander Czekalla (Text) und Simone Ahrend (Fotos) Mehr...

Ältere Artikel finden Sie im Artikel Archiv oder im Meldungs-Archiv.

Quelle: http://www.djv-berlin.de/nc/startseite/