Die Organisation des DJV Berlin

Die Satzung

Die Beitragstabelle

Die Rechtsschutzordnung

Die Ehrengerichtsordnung


Die Geschäftsordnung der Mitgliederversammlung


Mitwirkung der Basis, Mitbestimmung, Transparenz, demokratische Selbstkontrolle bestimmen den Aufbau unserer Organisation. Einmal jährlich findet die Mitgliederversammlung für alle Mitglieder statt. Sie ist das oberste Organ und kann allen Gremien des DJV Berlin bindende Weisungen erteilen. Vorstand und Delegierte für den DJV Verbandstag werden von ihr für drei Jahre gewählt. Um eine angemessene Mitwirkung der Kolleginnen zu sichern, müssen 40 Prozent der Mitglieder im Vorstand und der Delegierten Frauen sein.

Vorstand: Vorsitzender/in, zwei Stellvertreter/innen, Schatzmeister/in, Schriftführer/in und vier Beisitzer/innen, beratend - ohne Stimmrecht - ein/e Vertreter/in der Ehrenmitglieder.

Erweiterter Vorstand: Der Erweiterte Vorstand besteht aus den Mitgliedern des Vorstands, den Vorsitzenden der Fachausschüsse, dem/der Vorsitzenden des Aufnahmeausschusses und einem/einer Vertreter/in der Ehrenmitglieder.

Die Fachausschüsse bilden die Grundlage der berufspolitischen Arbeit,  die von ihnen gewählte Vorsitzende/n gehören dem Erweiterten Vorstand stimmberechtigt an.

Weitere Gremien sind: der Aufnahmeausschuss, die Rechnungsprüfer, das Ehrengericht.

Kommissionen: Die Mitgliederversammlung oder der Erweiterte Vorstand können für bestimmte Aufgaben Arbeitsgruppen einsetzen.

DER VORSTAND DES DJV BERLIN

Der Vorstand des DJV Berlin wird alle drei Jahre gewählt. Er besteht aus neun Mitgliedern, mindestens drei müssen Frauen sein. Ihm gehören an: Der/die Vorsitzende, zwei Stellvertreter/innen, Schatzmeister/in, Schriftführer/in und vier Beisitzer/innen. An den Sitzungen des Vorstandes nimmt ohne Stimmrecht ein Vertreter der Ehrenmitglieder beratend teil.

Vorsitzender

Foto: Urbschat

Bernd Lammel

Werdegang: Lammel arbeitet seit 20 Jahren als freier Bildjournalist für nationale und internationale Magazine sowie den Nachrichtensender CBS News. Lammel ist Organisator von Bildjournalismus-Workshops und berät Firmen, Berufsverbände und Künstler in Sachen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Mobil: 0170 / 22 77 773
Mail: bernd.lammel@djv-berlin.de


Stellvertretende Vorsitzende

Foto: Simone Ahrend

Astrid Sonja Fischer

Werdegang:
Fischer ist gelernte Groß- und Außenhandelskauffrau, studierte Wirtschaft in Bochum und Köln und arbeitet als freie Journalistin im Bereich Energiewirtschaft.

Tel.: 03322 / 12 70 37
Mobil: 0151 / 15 65 08 50
E-Mail:
astridsonja.fischer@djv-berlin.de

Stellvertretende Vorsitzende

Foto: privat

Anne Jacobs

Werdegang:  Anne Jacobs arbeitet als Pressesprecherin im Deutschen Bundestag für die Landesgruppe Bayern der SPD-Fraktion und als freie Journalistin in verschiedenen Themenfeldern. Sie studierte Amerikanistik, BWL und Politik in Leipzig, Graz und Berlin. Sie war mehrere Jahre Büroleiterin eines parlamentarischen Staatssekretärs im Bereich Aufbau Ost und verantworte die Pressearbeit der Koalitionsverhandlungen für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung in 2013.

Mobil: 0174 / 87 85 351
E-Mail: presse@annejacobs.de

Schatzmeister

Foto: M. Jurisch

Jens Schrader

Werdegang: Jens Schrader ist Absolvent der Deutschen Journalistenschule in München und geschäftsführender Gesellschafter der sense:ability communications GmbH in Berlin.

E-Mail: jens.schrader@sense-ability.de

Schriftführerin

Foto: Urbschat

Renate Thiemann

Werdegang:
Thiemann war Pressereferentin der „Deutschen Rentenversicherung Bund".

E-Mail: thiemann-renate@freenet.de

Beisitzer

Foto: G. Fromm

Dr. Wolf Siegert

Werdegang
: Siegert hat Kommunikation und Ästhetik in Bremen und Vincennes studiert und über Bertolt Brecht promoviert. Siegert arbeitet als freier Publizist, Dozent und Changineer für digitale Medien.

Tel.: 030 / 462 00 660
E-Mail: wolf.siegert@djv-berlin.de

Beisitzerin

Foto: Privat

Constanze Bayer

Werdegang: Constanze Bayer, Jahrgang 1987, wuchs in Südthüringen auf, wo sie auch erste journalistische Erfahrungen beim "Freien Wort" sammelte. Sie studierte in Berlin und Stockholm Skandinavistik/Nordeuropa-Studien, Kunst- und Bildgeschichte und volontierte anschließend beim MDR. Seit 2011 arbeitet sie als freie Journalistin unter anderem für den MDR, den RBB und LettraTV.

Tel.: 030 / 88 91 300 (Geschäftsstelle)
E-Mail:
constanze.bayer@djv-berlin.de
Web: Xing

Beisitzer

Foto: Simone Ahrend, sah-photo

Alexander Czekalla

Werdegang: Alexander Czekalla, Jahrgang 1983, studierte Germanistik, Politik, Neuere-, Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Universität Mannheim sowie Angewandte Medienwirtschaft, Fachrichtung Journalismus und TV-Produktion, an der Medienakademie Berlin sowie der Hochschule Mittweida. Von 2007 bis 2009 war er Redaktionsassistent beim Rundfunk Berlin Brandenburg (rbb). Aktuell absolviert Czekalla den Master-Studiengang Religion und Kultur an der Humboldt-Universität zu Berlin und arbeitet als freier Journalist.

Tel.: 030 / 88 91 300 (Geschäftsstelle)
E-Mail: alexander.czekalla@djv-berlin.de
Web: Xing

Beisitzer

Foto: Simone Ahrend

Mario Bandi

Werdegang: Mario Bandi, Absolvent des St. Petersburger (Leningrader) Konservatoriums im Fachbereich Musiktheaterregie. Als Theater-  und TV-Regisseur war er in Moskau, St.Petersburg, Jekaterinburg und in Dresden tätig. Seit 1999 arbeitet er in Berlin als freier Featureautor und Regisseur beim Deutschlandfunk, auch als Video- und Fotograf für Internetmedien.

Mobil: 0179 / 115 6543
E-Mail:
mario.bandi@gmx.de

Beratendes Mitglied des Vorstandes als Sprecher der Ehrenmitglieder

Foto: Urbschat

Klaus Kundt

Werdegang:
Kundt arbeitete als Reporter und leitender Redakteur bei einer Tageszeitung, als Chefredakteur einer Anzeigen- und Wochenzeitung und war Referent für Öffentlichkeitsarbeit und Pressesprecher beim Senat von Berlin.

Tel.: 030 / 853 33 29
Mobil: 0170 / 392 22 59
E-Mail: info@djv-berlin.de (Geschäftsstelle)